Zertifizierte Immobilienkompetenz: BÖCKER-Wohnimmobilien erneut von der DIA Consulting AG ausgezeichnet

Presseinformation
Das auf die Vermarktung exklusiver Wohnimmobilien in Düsseldorf spezialisierte Maklerunternehmen BÖCKER-Wohnimmobilien ist erneut durch die Zertifizierungsstelle der DIA Consulting AG nach der EU-Norm DIN EN 15733 zertifiziert worden. Mit der europweit gültigen Norm für Immobilienmakler wird eine qualitative Betreuung der Kunden sichergestellt. Die DIN EN 15733 verlangt insbesondere eine hohe, fachliche Qualifikation der Mitarbeiter in einem Unternehmen. Dies bedeutet, dass die beruflichen Kompetenzen mittels eines Bildungsabschlusses erlangt worden sein müssen. Hinzu kommen regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, sowie die Einhaltung bestimmter Verhaltensregeln und eines Moralkodexes, der den Makler verpflichtet, die Interessen der Auftraggeber zu schützen, jede Diskrimierung zu vermeiden sowie keine irreführenden und realitätsfremden Versprechungen abzugeben. Ebenfalls vorgeschrieben sind ausreichender Versicherungsschuz (Vermögensschadensversicherung), ein unternehmens-internes Beschwerdemanagement sowie weitere standardisierte Prozesse innerhalb des Unternehmens.
„Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr von der DIAZert rezertifiziert worden sind“, so Dagmar Böcker-Schüttken, Geschäftsführerin bei BÖCKER-Wohnimmobilien. „Die Rezertifizierung betont unser Unternehmensziel, unseren Kunden beste Qualität in der Beratung und Betreuung anzubieten. Mit der Auszeichnungh durch die Prüfstelle können unsere Kunden auch nachweislich auf eine kompetente Begleitung durch ausgebildetete Makler bei ihren Immobiliengeschäften bauen.“
Die DIN EN 15733 trat im April 2010 in Kraft und gilt seither in 31 europäischen Ländern. Die Norm regelt die Anforderungen an Immobilienmakler und definiert einheitliche Qualitätsmaßstäbe und ist jeweils für drei Jahre gültig. Verbraucher haben mit der DIN EN 15733 einen wichtigen Leitfaden für die Zusammenarbeit mit Immobilienmaklern.