Modernes Wohnen wird inzwischen nicht an wirtschaftlichen, sondern vor allem auch an ökologischen, technologischen und ästhetischen Standards gemessen. Nun entsteht im Duisburger Süden, im Stadtteil Buchholz, ein Neubauprojekt, dem es gelingt, in allen Aspekten des zeitgemäßen Wohnkomforts zu punkten und den Bereich erstrahlen lässt: Der Sternenhof. Von der klassischen Garten-Erdgeschoss- und Etagenwohnung bis hin zur Haus-in-Haus-Maisonette- oder der Staffelgeschosswohnung – so können wir auch Sie zum Strahlen bringen. Ein hervorragendes Projekt, um den Traum vom Eigenheim zu realisieren.

Unser Magazin DER BÖCKER ist am letzten Samstag in der Rheinischen Post erschienen und ab sofort können Sie die Ausgabe auch online bei uns lesen.

Am 6. Mai 2022 haben wir vor Ort das Seestadt-Fest gefeiert. Ein paar Impressionen finden Sie in folgendem Video:

Repräsentative Wohneinheiten, beste Ausstattung und dazu ein traumhafter Weitblick, teilweise bis zur Essener City. Hier entstehen in unverbaubarer Hanglage mit Blick auf das Ruhrtal acht exklusive Wohneinheiten mit ca. 97 m² bis ca. 148 m² Wohnfläche in einem attraktiven Mehrfamilienhaus.

Im Zuge der überfälligen Diskussion bezüglich Klimaschutz und CO₂-Einsparung rückt das Thema Nachhaltigkeit auch in der Immobilienwirtschaft immer mehr in den Fokus. Dabei wird der Ruf lauter, nicht nur in den Neubau zu investieren, sondern auch Lösungen für bestehende Immobilien zu finden.

Sebastian Kiener hat die Leitung der BÖCKER-Niederlassung in der Stadtmitte übernommen. Der Dipl. Immobilienwirt und Sachverständige für Immobilienbewertung führt bereits seit 2019 die Niederlassung Oberkassel.

Beim Immobilienverkauf kommen zunehmend Aspekte der Klimaverträglichkeit einer Wohnung zum Tragen, beobachtet Thomas Schüttken, Geschäftsführer bei BÖCKER-Wohnimmobilien.

Thomas Schüttken, Geschäftsführer der BÖCKER-Wohnimmobilien GmbH, spricht im Rahmen der 6. Folge unserer Video-Reihe „DER BÖCKER-Spaziergang“ mit Miriam Beul von Texte+Talks über den Immobilien-Standort Essen und kündigt ein spannendes Neubauprojekt an.

Nachhaltige Immobilien mit einer positiven Ökobilanz sind auf dem Vormarsch. So entsteht in Düsseldorf ein neues Wohnquartier in der Graf-Recke-Straße 82 durch ein ressourcenschonendes Redevelopment mit einer Büroimmobilie aus den 90er Jahren.

Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei, aber doch kehrt das Leben nach einer langen Zeit wieder spürbar in die Innenstädte unseres Landes zurück. Einzelhändler und Gastronomen haben stark unter dem Lockdown und der Zurückhaltung der Kunden gelitten, Bürostandorte waren über viele Monate regelrecht verwaist.