Golzheim – Ungeahnte Vielfalt

Golzheim - Ungeahnte Vielfalt

Ob Mode, Gärten oder Clubs – Golzheim ist vielfältig und dabei immer individuell

Nördlich von Innenstadt und Kö hängt auf den Kleiderstangen im Stadtteil Golzheim bereits die Mode von morgen. In den zahlreichen Showrooms an der Kaiserswerther Straße präsentieren die Labels ihre neusten Kollektionen. Besonders zu Messezeiten, wie beispielsweise der Supreme, trifft sich hier die nationale und internationale Modeszene, um sich über aktuelle Trends zu informieren und Kleidung für Modegeschäfte weltweit zu ordern. Abseits der Modewelt hat sich der Stadtteil zu einem bedeutenden Bürostandort entwickelt. Im ufernahen Streifen zwischen der Kaiserswerther Straße und der Cecilienallee haben sich viele Consulting- und Investment-Unternehmen niedergelassen. Mit dem 89 Meter hohem Skyoffice steht hier immerhin das siebthöchste Gebäude Düsseldorfs. Bedingt durch die zentrale Lage und die zahlreichen Pendler, Messebesucher und Reisenden sind in Golzheim viele Hotels und Restaurants ansässig. Daneben prägen imposante Altbauten und Villen mit Rheinblick das Stadtbild und machen Golzheim zu einer gefragten Wohngegend. Die Preise für eine neue Eigentumswohnung liegen zwischen 7.000 und 8.000 Euro pro m², in Rheinlage beginnen sie bei 8500 Euro pro m². Häuser in Normallagen von Golzheim haben einen Marktwert von aktuell 800.000 bis 1.6 Mio. Euro, für Toplagen sind Käufer bereit mehr als 3 Mio. Euro zu zahlen. Für alle, die keinen Garten haben, bietet Golzheim Naherholung im Grünen: Der Japanische Garten im Nordpark zeigt sich besonders im Frühling in seiner ganzen Pracht. Die 5.000 m² große Gartenanlage ist ein Geschenk der japanischen Gemeinde in Düsseldorf und lädt zu Spaziergängen zwischen Schwarzkiefern und japanischem Fächerahorn ein. Ein weiterer beliebter Treffpunkt sowohl bei Zwei- als auch bei Vierbeinern ist der Rheinpark. Bei schönem Wetter sind hier Jogger, Fußballspieler und Sonnenanbeter zu beobachten. Im Sommer tummeln sich außerdem Filmliebhaber auf dem Gelände, denn dann finden unter freiem Himmel Vorführungen des Düsseldorfer Open Air Kinos statt. Und auch für Unterhaltung an regnerischen Tagen ist in Golzheim gesorgt: Ein Besuch des Aqua Zoos informiert auf spielerische Weise über die Geschichte der Entstehung des Lebens im Wasser, der Ausbreitung im Meer bis hin zur Besiedelung der Lebensräume an Land. Über 500 verschiedene Tierarten warten auf die Besucher, Clownfische, Haie und Krokodile sind nur einige von ihnen. Egal ob Besucher, Modehändler oder Anwohner: Golzheim ist ein vielfältiges Stadtviertel und weit mehr als nur Bürostandort.

(Quelle: Kolumne Cube 2-2019; AUTORIN: MIRIAM BEUL)