Ein ganzheitliches Marketing bringt Wandel ins Bauträgergeschäft

In den vergangenen Jahren durchlief das Thema Marketing bei der Vermarktung von Immobilien, insbesondere aber im Bereich Neubauprojekte, einen nennenswerten und rasanten Wandel und entwickelte sich zur unverzichtbaren und wichtigen Vertriebskomponente. Ganz besonders im hart umkämpften und stetig wachsenden Projektgeschäft ist ein ganzheitliches Marketingkonzept in Zukunft unerlässlich, um eine nachhaltige und erfolgreiche Projektdarstellung zu gewährleisten und die Vertriebszeiten maßgeblich zu beschleunigen.

Eine hochwertige und vor allem informative Projektdarstellung mit sorgfältig auf den Vertrieb abgestimmten, flankierenden Marketingmaßnahmen bildet in diesem Kontext einen entscheidenden Erfolgsfaktor. 

Auch wichtige Themen wie 3D-Technologie, neue Medien, Onlinemarketing und gezielte Suchmaschinenoptimierung nehmen einen stetig wachsenden Stellenwert innerhalb der erfolgreichen Objektvermarktung ein. Im Zuge der Digitalisierung verändern sich – neben den Medien – auch das Informations- und Kaufverhalten der zunehmend anspruchsvolleren Käufergruppen. Deutlich wird diese Verlagerung insbesondere im Zusammenhang mit Investitionen und Kaufentscheidungen. Laut einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts TNS Infratest greifen bereits rund 82 Prozent der Immobilieninteressenten erfolgreich auf Suchmaschinen zurück, Tendenz steigend.

In der Immobilienbranche bietet der Bereich Onlinemarketing für Projektentwickler, Bauträger und Maklerunternehmen jetzt und in Zukunft vielfältige Möglichkeiten zur erfolgreichen Kundengewinnung und langfristigen Kundenbindung.

Eine ansprechende Projektdarstellung, eine eigene Projektwebsite oder Landingpage sowie eine Projektmarke mit Wiedererkennungseffekt, das alles gepaart mit einer guten Suchmaschinenplatzierung, nimmt nachweislich hohen Einfluss auf Projektbekanntheit, die Anzahl der generierten Kontakte und langfristig auch die Kaufentscheidung des Kunden sowie die Vertriebsgeschwindigkeit und den damit verbundenen Projekterfolg.
Diese positive Wirkung, die von einer zielgruppenspezifischen Ausrichtung der neuen Medien, der diverseren Kommunikationsplattformen und sozialer Netzwerken sowie den Bereichen SEO und SEM zur erfolgreichen Vermarktung von Immobilien ausgehen kann, entdecken im Zuge der Digitalisierung auch immer mehr Projektentwickler, Bauträger und gut aufgestellte Full-Service-Makler als Konzept für sich. Die Möglichkeit, gezielt in Kontakt mit potenziellen Kunden zu treten und für diese die Immobiliensuche zu einem multimedialen Erlebnis werden zu lassen, birgt enormes Vermarktungspotential und verspricht weiterhin eine rasante Entwicklung der Branche.

Melden Sie sich einfach bei uns, wir beraten Sie gerne!